Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Janina Böttger

Armut vertieft sich - Neues Entlastungspaket als Schutzschirm und nicht als Gießkanne

Zum Armutsbericht 2022 erklärt die Landesvorsitzende Janina Böttger: Laut Auswertung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes hat sich im Pandemiejahr 2021 die Zahl armer Menschen enorm erhöht. Insgesamt sind das in Deutschland 13,8 Millionen Menschen, das ist ein neuer Höchstwert. Die Corona-Pandemie hat viele Selbstständige neu in die Armut... Weiterlesen

Linken Café im Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Nicole Anger

Zum linken Café im Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Nicole Anger waren gestern mehr als 20 interessierte Gäste anwesend. Bei kleinen Talks u.a. mit der Landesgeschäftsführerin und den beiden Co-Vorsitzenden der Magdeburger Stadtratsfraktion und auch bei individuellen Gesprächen tauschten sich alle miteinander aus. Themen, die uns Magdeburger:innen bewegen, wie der Wohnungsbau, die steigenden Mieten, aber auch die Ansiedlung von INTEL gehörten dazu. Einig waren wir uns, dass das 9-Euro-Ticket wirkt und es muss unbedingt eine Verlängerung geben. Auch die aktuellen Preissteigerungen und die erschreckenden Zahlen, die der Paritätische in seinem aktuellen Armutsbericht veröffentlicht hat, haben uns beschäftigt. Dazu gab es selbst gebackenen Kuchen ;-)

Das nächste Linke Café ist für den 24.8. geplant und steht allen offen.

Unterwegs in Bitterfeld und Muldestausee - Regionalberatung »Anhalt«

Die LINKEN-Landtagsabgeordneten der Region Anhalt Christina Buchheim, Monika Hohmann, Andreas Henke und Thomas Lippmann im Rahmen einer Regionalberatung zu Besuch in der Suppenküche „Am Kreisel“ in Bitterfeld und an der Fitness- und Freizeitanlage in Muldestausee.

Die Landtagsabgeordneten trafen sich mit kommunalen Mandatsträger:innen zu ihrer turnusmäßigen Beratung in Bitterfeld und tauschten sich über aktuelle politische Themen aus.

Wie es Menschen ergeht, die unmittelbar von Armut betroffen sind, konnte man beim Termin in der Suppenküche „Am Kreisel“ sehen. Die Auxilium Anhalt GmbH bietet für Personen, die im ALG II-Bezug oder Rentner:innen mit Sozialleistungsbezug sind, eine kostengünstige Möglichkeit für eine warme Mahlzeit am Tag an. Im Gespräch wurde deutlich, wie wenig finanzielle Mittel für Menschen zur Verfügung gestellt werden, die durch persönliche Schicksalsschläge wie Verschuldung, Suchtkrankheiten und Langzeitarbeitslosigkeit eine professionelle Begleitung benötigen, um ihre Probleme bewältigen zu können.

Im Anschluss besuchten die Linkspolitiker:innen die Freizeitanlage in Pouch.  Die Jugendsozialarbeiterin Juliette Wagner und der Bürgermeister der Gemeinde Muldestausee Ferid Giebler stellten das Projekt des Jugendgemeinderates vor. Die Freizeitanlage, bestehend aus einem Cross-Fitness-Parkour und einem Skatepark konnte durch eine groß angelegte Spendensammlung des Jugendgemeinderates und Fördermittel umgesetzt werden.

Auf der Regionalberatung wurde auch die Planung für die Sommertour in der Region Anhalt vorbereitet. Die Landtagsabgeordneten der Fraktion DIE LINKE sind gemeinsam mit regionalen Vertreter:innen vom 11. bis 15. Juli in Bitterfeld-Wolfen, Köthen, Dessau-Roßlau, Wittenberg und Zerbst unterwegs. Dabei werden Termine im Bereich Soziales, Kultur und Wirtschaft im Fokus stehen.

Presseerklärungen


Janina Böttger, Eva von Angern

Zum 8. Mai

Gemeinsame Erklärung der Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt Janina Böttger und der Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. im Landtag von Sachsen-Anhalt Eva von Angern: »Am 8. Mai 1945 endete mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands der II. Weltkrieg in Europa. Der Sieg der Alliierten stoppte einen beispiellosen Feldzug... Weiterlesen


Heraus zum 1. Mai!

Unter dem Motto »Du verdienst mehr. Für gute Arbeit, gute Löhne und mehr Mitbestimmung der Beschäftigten!« begeht DIE LINKE den diesjährigen 1. Mai. Am Kampf- und Feiertag, am 1. Mai stehen die Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, der Lohnabhängigen im Mittelpunkt. In der Corona-Pandemie hat sich deutlich gezeigt, welche wichtige... Weiterlesen


Landesvorstand DIE LINKE. Sachsen-Anhalt

»Sexismus entgegentreten – Unterstützungsstrukturen für Betroffene aufbauen, antisexistische Arbeit erweitern«

Wir sind bestürzt über die Fälle sexualisierter Gewalt. Wir bedauern, dass Menschen in unseren Parteistrukturen Opfer von Übergriffen wurden und zu lange zu wenig Gehör dafür fanden und bitten dafür um Entschuldigung. Deshalb danken wir besonders den Betroffenen für ihre Bereitschaft, Diskriminierungen und sexuelle Übergriffe zu benennen sowie dem... Weiterlesen

Presseerklärungen der Landtagsfraktion


Eva von Angern

Sonderhilfsprogramm für Städte und Gemeinden muss kommen – DIE LINKE fordert 1 Million Euro pro Landkreis zum Ausgleich der hohen Energiekosten

Angesichts rapide steigender Energiepreise sind Städte und Gemeinden in Sachsen-Anhalt vor enormen Herausforderungen gestellt. Hier muss die Landesregierung jetzt unverzüglich helfen und ein Sonderhilfsprogramm für die Kommunen auflegen. Dazu betont Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE: »Ausgelöst durch die massiven Steigerungen der... Weiterlesen


Nicole Anger

Landesregierung beschleunigt gesellschaftliche Spaltung durch Zuzahlungen bei Corona-Testungen

Zu den Aussagen von Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Grimm-Benne, dass das Land den Eigenanteil von 3 Euro an den Corona-Tests nicht übernehmen werde, betont Nicole Anger, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: »Anscheinend hat weder die Bundes- noch die Landesregierung etwas aus den vorherigen Pandemiewellen gelernt.... Weiterlesen


Eva von Angern

Corona-Tests müssen für alle kostenfrei und verfügbar bleiben – keine Beteiligung der Länder an den Kosten

Die heutige Beratung der Gesundheitsminister*innen kommentiert Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, wie folgt: »Die Corona-Pandemie ist längst nicht vorbei. Deshalb ist es überfällig, dass der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach sowie die Gesundheitsministerin Grimm-Benne jetzt umfangreiche Pläne zur Eindämmung der Pandemie... Weiterlesen


  1. 17:00 - 19:00 Uhr
    Online - Zoom „kommunalpolitisches forum“ Sachsen-Anhalt e.V.

    Onlineschulung Grundsteuer

    Liebe Mitglieder, Mandatsträger:innen und kommunalpolitisch Interessierte, in diesen Tagen erhalten alle Grundstücksbesitzerinnen und Grundstücksbesitzer Post vom Finanzamt. Es steht die Neubewertung aller Grundstücke für die ab 01.01.2025 geltende Grundsteuer an. Derzeit gelten in Sachsen-Anhalt die fortgeschriebenen Einheitswerte des Jahres... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 18:00 Uhr
    Kleine Markthalle Stendal, Hallstraße 49, 39576 Stendal Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt

    Einführung in linke Theorien über Faschismus und Nationalsozialismus

    Einführung in linke Theorien über Faschismus und Nationalsozialismus Mit Moritz Zeiler, Bremen Eine gemeinsame Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt und des Roten Salons in der Kleinen Markthalle in Stendal Weltweit haben autoritäre Bewegungen Konjunktur. In Europa feiern in vielen Ländern Parteien Wahlerfolge, die politisch... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Str. 3
39108 Magdeburg

Tel. 0391 732 48 40
Fax 0391 732 48 48
E-Mail