Das krasse style-Element
 
Foto: Flickr/ Michel Arriens/ CC-BY-NC-2.0
Neu hier? Umfrage für "frische" Mitglieder
Banner Jugendverband

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Str. 3
39108 Magdeburg

Tel. 0391 732 48 40
Fax 0391 732 48 48
E-Mail 

 
 
Banner "Nazis raus aus dem Internet"
24. Januar 2017 Christina BuchheimZusammen mit meinem Team hat meine Landtagskollegin Christina Aktuell/Bundestag/Landesverband

Neujahrsmarathon

Alternativer Neujahrsempfang in Köthen

Die Landtagsabgeordnete Christina Buchheim hat zusammen mit dem »Team-Korte« in Köthen, Könnern (siehe Fotos) und Gröbzig drei alternative Neujahrsempfänge ausgerichtet. Außer den traditionellen Neujahrsempfängen mit Vereinen, MitstreiterInnen aus der Kommunalpolitik und aus Initiativen ist es uns wichtig, direkt mit den Menschen auf der Straße, in den Fußgängerzonen, vor den ARGEn oder auf den Marktplätzen in Kontakt zu treten, bei Getränken und Snacks Gespräche zu führen und Hinweise auf Probleme aufzunehmen. Mehr...

 
Die Roten in Farbe
Meldungen
24. Januar 2017 Eva von Angern Aktuell/DIE LINKE. im Landtag /Magdeburg

Fakt ist!: »Es ist ein Aufstand der Vernünftigen gefordert, der Anständigen«

Eva von Angern in Talkshow »Fakt ist«!

Miteinander reden – oder nicht? Wieviel andere Meinung müssen wir aushalten? Und wie geht es weiter mit der Demokratie in Deutschland? Eva von Angern im mdr bei »Fakt ist!« Neben ihr waren Prof. Hans Vorländer, Politikwissenschaftler an der TU Dresden, Liane Bednarz, Publizistin und Autorin des Buches »Wie wir uns jetzt wehren müssen«, Sven Schulze, Europaabgeordneter und Generalsekretär der CDU in Sachsen-Anhalt, sowie André Poggenburg, Landesvorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt, eingeladen. [Foto: Screenshot, mdr] Mehr...

 
21. Januar 2017 Birke Bull-Bischoff Aktuell/Kreisverband Burgenlandkreis

Linkspartei wählt Birke Bull-Bischoff zu ihrer Direktkandidatin im Bundestagswahlkreis 73 (Burgenlandkreis /Saalekreis)

Birke Bull-Bischoff stellt sich vor

Am 21. Januar 2017 trafen sich die gewählten Vertreterinnen und Vertreter aus allen Basisorganisationen des Kreisverbandes Burgenlandkreis und die von ihren Mitgliedern in den Ortsverbänden Braunsbedra, Bad Dürrenberg, Leuna und Schkopau des Kreisverbandes Saalekreis gewählten Vertreterinnen und Vertreter, um in einer gemeinsamen WahlkreisvertreterInnenversammlung im Weißenfelser Kulturhaus die Direktkandidatur unserer Partei im Bundestagswahlkreis 73 zu ermitteln Birke Bull-Bischoff entschied die Wahl zur Direktkandidatin mit 21 Stimmen für sich. Mehr...

 
20. Januar 2017 Aktuell/Harz

Linkspartei wählt Evelyn Edler mit 97,4 Prozent zur Bundestagskandidatin im Wahlkreis 68/Harz

Gratulieren Evelyn Edler (Bildmitte) zur Wahl als Direktkandidatin im Bundestagswahlkreis 68/Harz: Salzland-Kreischef Lothar Boese (1.v.l.), Landtagsfraktionschef Swen Knöchel (2.v.l.), Landtagsmitglied Monika Hohmann (2.v.r.) und Harzkreis-Vize André Lüderitz (1.v.r.).

Harzkreis/Salzlandkreis. Die Linkspartei des Harzkreis und des Salzlandkreis haben die personellen Weichen für die Bundestagswahl am 24. September 2017 gestellt. Auf einer Wahlkreisvertreterversammlung in Silstedt wählten die 38 anwesenden, stimmberechtigten Vertreter aus dem zum Bundestagswahlkreis 68 gehörenden Landkreis Harz und der Städte Aschersleben und Seeland aus dem Salzlandkreis die Harzer Kreisvorsitzende Evelyn Edler zur ihrer Direktkandidatin. Die 35-jährige Wernigeröderin erhielt in geheimer Wahl 97,4 Prozent der Stimmen (37 Ja-Stimmen, 1 Stimmenenthaltung). Zu den ersten Gratulanten gehöhrten der Landtagsfraktionschef Swen Knöchel, Landtagsmitglied Monika Hohmann, Salzland-Kreischef Lothar Boese und Harzkreis-Vize André Lüderitz. Mehr...

 
Presseerklärungen/ In der Presse
24. Januar 2017 Swen Knöchel DIE LINKE. im Landtag /Presse

Normenkontrollantrag zurückgewiesen – weiterhin Einsatz für Novelle des Kommunalabgabengesetzes

Zum heutigen Urteil des Landesverfassungsgerichts zum Paragraph 18, Absatz 2 des Kommunalabgabengesetzes, ergo in der strittigen Frage nachträglich erhobener Abwasseranschlussgebühren in Sachsen-Anhalt erklärt der Fraktionsvorsitzende, Swen Knöchel: Das Landesverfassungsgericht hat das KAG-Änderungsgesetz vom Dezember 2014 und somit die... Mehr...

 
18. Januar 2017 Doreen Hildebrand DIE LINKE. im Landtag /Presse

Einstieg in assistierte Arbeit muss freiwillig und sanktionslos sein

Zu den Vorschlägen der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt der Bundesagentur für Arbeit für ein Förderprogramm zur assistierten Unterstützung von Langzeitarbeitslosen erklärt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Doreen Hildebrandt: Der Chef der Arbeitsagenturen in Sachsen-Anhalt, Kay Senius, wies in der gestrigen... Mehr...