Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

linksjugend ['solid] wittenberg

Solidarität statt Hamsterkäufe!

Corona Hilfsaktion - Die Linksjugend Wittenberg bietet Senioren und Bedürftigen an, Einkäufe und Postgänge zu erledigen.

Lutherstadt Wittenberg. Seit einigen Wochen spielen sich befremdliche Szenen in den Supermärkten unserer Republik ab. Halbleere Regale, immer längere Warteschlangen und ein wachsender Unmut unter den Konsument*innen und Verkäufer*innen. Das Corona-Virus hält Deutschland in Atem.

Am schlimmsten Treffen die Versorgungsengpässe diejenigen, die zu den Risikogruppen gehören. Vor allem bei alten Menschen kann die Krankheit besonders schwer verlaufen. Wir, die Linksjugend Wittenberg, möchten daher gefährdeten Personen unsere Hilfe anbieten. Kommen Sie aus der Stadt Wittenberg und zählen zu einer Risikogruppe? Benötigen Sie aus ähnlichen Gründen dringend Hilfe, um Ihre Einkäufe zu erledigen? Melden Sie sich bei uns!

Nach Absprache helfen wir Ihnen bei Ihren Einkäufen so gut es uns möglich ist. Sie erreichen uns per Telefon (03491 402859), per E-Mail ( linksjugendwbhilft@gmail.com  <mailto: linksjugendwbhilft@gmail.com>) oder schriftlich über das Wahlkreisbüro Thomas Lippmann (MdL), Pfaffengasse 4 in 06886 Lutherstadt Wittenberg.

Ihre Linksjugend Wittenberg

Linksjugend Wittenberg DIE LINKE Wittenberg

#linkshilft #linksjugend #dielinke

Lutherstadt Wittenberg, 19. März 2020


Pressekontakt

Pressesprecher Alexander Sorge

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Straße 3
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 732 48 45
Fax:      0391 732 48 48
presse(at)dielinke-lsa.de