Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen des Landesverbands und der Fraktion im Landtag


Eva von Angern

Änderung des Bestattungsgesetzes ist längst überfällig

Zur geplanten Änderung des Bestattungsrechts in Sachsen-Anhalt betont Eva von Angern, Vorsitzende und rechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: »Die Fraktion DIE LINKE hat bereits 2015 die Reform des Bestattungsrechts in Sachsen-Anhalt gefordert und parlamentarische Initiativen zum Thema eingebracht. Dabei standen bei uns die Interessen... Weiterlesen


Thomas Lippmann

CDU-Pläne für das Gymnasium schädigen Schulsystem und Wirtschaft nachhaltig

Nach Informationen der Volksstimme und der MZ vom Wochenende gibt es in der CDU offenbar Pläne, den Zugang zum Gymnasium nach der 4. Klasse stärker zu beschränken und somit mehr Schüler:innen zum Besuch anderer weiterführender Schulen zu zwingen. Dies solle über eine Verbindlichkeit der Schullaufbahnempfehlungen der Grundschulen und ggf. über... Weiterlesen


Thomas Lippmann

Schlimmer geht immer – CDU-Krisenbewältigung auf dem Rücken der Lehrkräfte

Der vom Ministerpräsidenten einberufene Schulgipfel zur Bewältigung des Lehrkräftemangels hat desaströse Ergebnisse hervorgebracht. Von einem Dialog konnte keine Rede sein und die ohne schriftliche Vorlage präsentierten Vorschläge zeigen einmal mehr die Rücksichtslosigkeit und das Unverständnis der Landesregierung gegenüber den Lehrkräften und... Weiterlesen


Henriette Quade

Rechtsextremismusverdacht in der Polizei – Aufklärung dringend notwendig

Zu den Verdachtsfällen von Rechtsextremismus in der Polizei Sachsen-Anhalt sowie dem Personenschutz des Ministerpräsidenten Haseloff fordert Henriette Quade, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: »Wieder haben wir ein Polizeiskandal und wieder kommt existenzielle Verunsicherung und Angst bei allen auf, die von Nazis bedroht sind. Laut... Weiterlesen


Thomas Lippmann

Geld für Bildung bleibt weiter in der Kasse

In den laufenden Beratungen zum Landeshaushalt 2023 hat DIE LINKE beantragt, Geld, das für fehlende Lehrkräfte nicht ausgegeben wird, für ein ganzes Paket anderer kurzfristiger Bildungsangebote und für Maßnahmen zur mittel- und langfristigen Verbesserung der Lehrkräfteversorgung zur Verfügung zu stellen. Rund 38 Millionen Euro sollten dafür... Weiterlesen

Weitere Presseerklärungen der Fraktion DIE LINKE. Sachsen-Anhalt im Landtag gibt es hier

Presserklärungen aus Kreis- und Stadtverbänden

Nicklas Kurzweil, Co-Vorsitzender des Kreisverbandes DIE LINKE.BLK

Fördermittel dorthin, wo sie hingehören: ins Revier!

Und es passiert erneut. Es ist kein Geheimnis, dass in den letzten Jahren viel Geld aus den Fördertöpfen zur Bewältigung des Kohleausstiegs in Regionen und Projekte geflossen ist, die nichts mit dem Kohleausstieg zu tun haben oder nicht davon betroffen sind. Berühmt berüchtigt waren hier die 24 Mio. €, die das Gartenreich Dessau-Wörlitz 2021... Weiterlesen


Strukturreform darf Krankenhaus-Landschaft im Harzkreis nicht gefährden!

Harzkreis. Die von der SPD/Grünen/FDP-Bundesregierung und Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach geplante Krankenhausstrukturreform lassen auch in der Harzregion die Alarmglocken schrillen. Der regionale LINKE-Bundestagsabgeordnete Jan Korte warnt vor weiteren Kahlschlägen in der Krankenhauslandschaft in Flächenländern wie Sachsen-Anhalt. Kort... Weiterlesen


Bundestags-LINKE unterstützt Offenen Kanal Wernigerode mit Spende

Harzkreis. Der Förderverein der LINKEN-Bundestagsfraktion und der sachsen-anhaltische Bundestagsabgeordnete Jan Korte gehören seit vielen Jahren zu den Unterstützern des Ehrenamtes und der Förderung des Vereinslebens in der Region. Zu den jüngst Geförderten gehört der Offene Kanal Wernigerode. Der eingetragene Verein hatte einen Antrag auf... Weiterlesen

Landesgruppe Sachsen-Anhalt DIE LINKE. Im Bundestag

Rosemarie Hein

PISA-Auswertung muss zu denken geben

»Dieser Befund muss uns zu denken geben. Denn wer Angst vor Tests und Prüfungen hat, wer unter Leistungsdruck leidet und dabei in seinem Umfeld kaum Verständnis findet, kann schlechter lernen«, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Rosemarie Hein, mit Blick auf eine aktuelle PISA-Auswertung zu Lernumfeld und... Weiterlesen


Petra Sitte

Open-Data-Gesetz bleibt weit hinter Möglichkeiten zurück

Nach langem Warten hat die Bundesregierung ein Open-Data-Gesetz vorgelegt. Damit bleibt sie aber deutlich hinter Ankündigungen und Potentialen zurück. Problematisch sind die zahlreichen Einschränkungen und ein Blick auf das Thema, der nur die wirtschaftlichen Aspekte sieht. Weiterlesen


Rosemarie Hein

Erasmus+ muss nachgebessert werden!

Nach langem Warten hat die Bundesregierung ein Open-Data-Gesetz vorgelegt. Damit bleibt sie aber deutlich hinter Ankündigungen und Potentialen zurück. Problematisch sind die zahlreichen Einschränkungen und ein Blick auf das Thema, der nur die wirtschaftlichen Aspekte sieht. Weiterlesen


Pressekontakt

Pressesprecher:in
Anke Lohmann

Alexander Sorge

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Straße 3
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 732 48 50
Fax:      0391 732 48 48
presse(at)dielinke-lsa.de