Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Hier finden Sie die vorläufigen Termine aus dem Jahresplan DIE LINKE. Sachsen-Anhalt.  Änderungen und Aktualisierungen vorbehalten!

17:00 - 19:00 Uhr
Online - Zoom  /  „kommunalpolitisches forum“ Sachsen-Anhalt e.V.

Onlineschulung Grundsteuer

Liebe Mitglieder, Mandatsträger:innen und kommunalpolitisch Interessierte,

 

in diesen Tagen erhalten alle Grundstücksbesitzerinnen und Grundstücksbesitzer Post vom Finanzamt. Es steht die Neubewertung aller Grundstücke für die ab 01.01.2025 geltende Grundsteuer an.

Derzeit gelten in Sachsen-Anhalt die fortgeschriebenen Einheitswerte des Jahres 1935. Das Bundesverfassungsgericht hat diese ab 31.12.2024 für nicht mehr anwendbar erklärt.

Nachdem die Finanzämter die neuen Grundsteuerwerte festgestellt haben, müssen die Gemeinden ihre neuen Hebesätze für die Grundsteuer A, B und neu C per Satzung festsetzen.

In dem Onlineseminar sollen das neue Grundsteuerrecht, das Verfahren für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Herausforderungen der Gemeinden bei der Hebesatzfindung besprochen werden.

Das Onlineseminar findet am Freitag, dem 08. Juli 2022 ab 17:00 Uhr auf der Plattform Zoom statt.  Die Einwahl erfolgt über folgenden Link:

https://us02web.zoom.us/j/82446395497?pwd=1LRaLgImnHKpZOxrrxDHLTjDWpNZhk.1

Als Referent steht Swen Knöchel, Dipl.-Finanzwirt zur Verfügung.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Online - Zoom

Termine aus den Kreisverbänden

17:00 - 19:00 Uhr
Online - Zoom  /  „kommunalpolitisches forum“ Sachsen-Anhalt e.V.

Onlineschulung Grundsteuer

Liebe Mitglieder, Mandatsträger:innen und kommunalpolitisch Interessierte,

 

in diesen Tagen erhalten alle Grundstücksbesitzerinnen und Grundstücksbesitzer Post vom Finanzamt. Es steht die Neubewertung aller Grundstücke für die ab 01.01.2025 geltende Grundsteuer an.

Derzeit gelten in Sachsen-Anhalt die fortgeschriebenen Einheitswerte des Jahres 1935. Das Bundesverfassungsgericht hat diese ab 31.12.2024 für nicht mehr anwendbar erklärt.

Nachdem die Finanzämter die neuen Grundsteuerwerte festgestellt haben, müssen die Gemeinden ihre neuen Hebesätze für die Grundsteuer A, B und neu C per Satzung festsetzen.

In dem Onlineseminar sollen das neue Grundsteuerrecht, das Verfahren für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Herausforderungen der Gemeinden bei der Hebesatzfindung besprochen werden.

Das Onlineseminar findet am Freitag, dem 08. Juli 2022 ab 17:00 Uhr auf der Plattform Zoom statt.  Die Einwahl erfolgt über folgenden Link:

https://us02web.zoom.us/j/82446395497?pwd=1LRaLgImnHKpZOxrrxDHLTjDWpNZhk.1

Als Referent steht Swen Knöchel, Dipl.-Finanzwirt zur Verfügung.

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Online - Zoom


Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.