Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Hier finden Sie die vorläufigen Termine aus dem Jahresplan DIE LINKE. Sachsen-Anhalt.  Änderungen und Aktualisierungen vorbehalten!

  1. Landestermine
    18:30 - 21:00 Uhr
    Magdeburg, Landesgeschäftsstelle

    Landesvorstandssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 - 20:00 Uhr
    Galeriesaal im Salzlandmuseum Schönebeck OT Bad Salzelmen

    Frühblüher-Empfang

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, unser historischer Optimismus hat uns verleitet, zum „Frühblüher-Empfang“ einzuladen. Bestens eingeordnet zwischen den Neujahrsempfängen und den Sommerfesten, die Sie sonst so kennen. Wir möchten mit Euch und Ihnen das nahende Frühjahr begrüßen. Ganz... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Landestermine
    18:00 - 20:00 Uhr
    Beratungsraum der Landesgeschäftsstelle in Magdeburg, Ebendorfer Straße 3, 39108 Magdeburg Kommission »Politische Bildung«

    Beratung mit den Kreisbildungsverantwortlichen

    gemeinsame Beratung des Kommission »Politische Bildung« mit den Kreisbildungsverantwortlichen mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Landestermine
    10:00 - 14:00 Uhr
    Ebendorfer Straße 4, 39108 Magdeburg

    Beratung des Landesausschusses

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 Uhr
    LAG Kommunalpolitik

    Mitgliederversammlung der LAG Kommunalpolitik

    Liebe Genossinnen und Genossen, die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Kommunalpolitik lädt zu ihrer nächsten Mitgliederversammlung am Samstag, dem 16. März 2019 ins Hotel „Stadt Köthen“, Friedrich-Ebert-Straße 22, 06366 Köthen/Anhalt (fußläufig wenige Minuten vom Bahnhof) ein. Anliegend übersende ich Euch dazu die Einladung. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Landestermine
    10:15 - 16:00 Uhr
    Beratungsraum der Landesgeschäftsstelle in Magdeburg, Ebendorfer Straße 3, 39108 Magdeburg

    Treffen der LAG (Landesarbeitsgemeinschaft) Grundeinkommen

    Liebe Genossinnen und Genossen, unser nächstes Treffen der LAG Grundeinkommen findet am 16. März 2019 um 10.15 Uhr statt. Wir treffen uns im Beratungsraum der Landesgeschäftsstelle in Magdeburg, Ebendorfer Straße 3, 39108 Magdeburg. Wir bitten Euch um kurze Teilnahmebestätigung, um den Termin besser planen zu können (stefan.schaefer@dielinke-hall... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Landestermine
    18:30 - 21:00 Uhr
    Magdeburg, Landesgeschäftsstelle

    Landesvorstandssitzung

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Landestermine
    15:30 - 17:30 Uhr
    Unternehmensberatung Stobinski, Maybachstr. 1, Halle

    Treffen der Frauenarbeitsgemeinschaft LISA

    Hallo, ihr lieben Lisas, ich möchte euch zu unserem nächsten Lisa-Treffen einladen.  Wir treffen uns am Freitag, dem 22. März 2018, 15.30 Uhr in Halle, Maybachstr. 1 Unternehmensberatung Stobinski. Es wäre schön, wenn viele kommen könnten, damit die Veranstaltung in Köthen ein Erfolg wird. Viele liebe Grüße Karin und Marion mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 17:00 Uhr
    Haus des DGB Halle, Augustastraße 1 in 06108 Halle/Saale LAG Betrieb & Gewerkschaft

    Mitgliederversammlung LAG Betrieb & Gewerkschaft

    Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen, liebe Genossinnen und liebe Genossen, hiermit laden wir ein zur Mitgliederversammlung, die auch eine öffentliche Veranstaltung sein wird am Freitag, 29. März 2019 um 17 Uhr im  Haus des DGB Halle, Augustastraße 1 in 06108 Halle/Saale. Folgende Besprechungspunkte sind vorgesehen: Gewerkschaftliche... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Landestermine
    10:00 - 17:00 Uhr
    Magdeburg Kommission »Politische Bildung«

    Seminar für Kandidierende zur Kommunalwahl

    Seminar für Kandidierende zur Kommunalwahl mehr

    In meinen Kalender eintragen

Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.