Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Mehrheit entlasten - Märkte regulieren - Investitionen in Klima- und Umweltschutz

Hier geht es zur Kampagnenseite

Alle Informationen zu unserer Kampagne finden sich hier.

Presseerklärungen


DIE LINKE. Sachsen-Anhalt, Kerstin Eisenreich

Zerstörte Fensterscheiben in der Regionalgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt und dem Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten Kerstin Eisenreich in Merseburg.

Zum Anschlag auf die Regionalgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt und dem Wahlkreisbüro der Abgeordneten Kerstin Eisenreich: In den Morgenstunden des 16. Septembers wurde erneut ein Büro der Linken attackiert. In den vergangenen Wochen gab es bereits mehrere Sachbeschädigungen an Wahlkreisbüros in Sachsen-Anhalt, so in Querfurt,... Weiterlesen


Stefan Gebhardt

Menschen in Afghanistan vor Rache der Taliban schützen, sofort Evakuieren und Aufnahmebereitschaft in Sachsen-Anhalt signalisieren

Angesichts der dramatischen Lage in Afghanistan muss jetzt alles dafür getan werden, die Schutz suchenden Menschen am Kabuler Flughafen zu evakuieren. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE in Sachsen-Anhalt: »Die Beteiligung der Bundeswehr am Krieg der USA gegen das Taliban-Regime in Afghanistan war schon zu Beginn eine... Weiterlesen


Dr. Birke Bull-Bischoff, Stephan Krull

Im ganzen Land werden Arbeitskämpfe geführt. Die LINKE steht solidarisch mit den Beschäftigten bei Leuna-Harze GmbH sowie bei Aryzta, Europas größtem Tiefkühlbackwaren-Hersteller.

Die Beschäftigten bei Aryzta in Nordhausen und Eisleben kämpfen für 13 Euro Stundenlohn für die unterste Lohngruppe. Wir unterstützen die Gewerkschaften im Bemühen um armutsfeste Löhne, wegen der Gerechtigkeit, als Schutz vor Altersarmut und angesichts der Schwere der Arbeit im Schichtsystem. Firma Leuna-Harze droht harte Tarifauseinandersetzung –... Weiterlesen

Presseerklärungen der Landtagsfraktion


Thomas Lippmann

Arroganz der Macht auch bei der Ferienplanung

Zu dem Fauxpas um einen fehlenden Ferientag und die Missachtung der Vorschläge von Eltern-, Schüler- und Lehrkräftevertretern durch das Bildungsministerium erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecher, Thomas Lippmann: „Die CDU und ihre Minister*innen meinen, tun und lassen zu können, was sie wollen und auf... Weiterlesen


Eva von Angern

Stadtwerke und kommunale Energieversorger in der Krise unterstützen

Um Stadtwerke und kommunale Energieversorger vor Notlagen zu schützen, braucht es umgehend Maßnahmen zur Stabilisierung. Dazu betont Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE: »Ohne Stadtwerke und kommunale Versorger ist die Versorgung mit Strom, Wasser und Heizung für die Menschen in Sachsen-Anhalt nicht zu stemmen. Deshalb müssen... Weiterlesen


Eva von Angern

Mehr Macht für Kinder und Jugendliche: Sachsen-Anhalt braucht eine Kinderkommission

Die Kinderkommission des Deutschen Bundestages bittet Kinder und Jugendliche um Namensvorschläge für ihr Maskottchen. Eva von Angern – Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt – nimmt dies zum Anlass, um sich für eine Kinderkommission auf Landesebene auszusprechen: »Seit 1988 gibt es auf Bundesebene eine Kinderkommission,... Weiterlesen



  1. Jugendherberge Wolfsburg Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE

    Feministisches Bildungscamp im Sommer

    Du möchtest feministische Themen in der LINKEN stärken? Bei dir vor Ort gibt es keine oder zu wenig feministische Bildungsarbeit und du willst das ändern? Vielleicht zusammen mit eine*r weiteren Mitstreiter*in? Dann wird das für dich interessant sein! Trotz zahlreicher Erfolge feministischer Bewegungen leben wir in einer patriarchalen Gesellschaft... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. 18:00 Uhr

    Landesvorstandssitzung (optional)

    mehr

    In meinen Kalender eintragen

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Str. 3
39108 Magdeburg

Tel. 0391 732 48 40
Fax 0391 732 48 48
E-Mail