Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE geht für den guten Zweck an den Start

Mit einem Laufteam nahm DIE LINKE am 21. Mai in Halberstadt im Harzkreis am 5. Benefizlauf zugunsten des Vereins für krebskranke Kinder Harz e.V. teil, deren Hauptaufgabe die Unterstützung von krebskranken Kindern, sowie deren Familien und Angehörigen ist. Für DIE LINKE gingen (v.l.n.r.) Stadtfraktionschef Hans Joachim Nehrkorn, Stadtrat Dr. Detlef Eckert, Landesvorstandsmitglied und Kreistagsvizepräsidentin Evelyn Edler und Marian Hellmund an den Start. Das Prinzip des Benefizlaufs ist simpel. Teams zahlen neben 20 Euro Startgeld pro gelaufener Runde fünf Euro an den Verein. Eine Win-Win-Situation für alle.

Mit einem Laufteam nahm DIE LINKE am 21. Mai in Halberstadt im Harzkreis am 5. Benefizlauf zugunsten des Vereins für krebskranke Kinder Harz e.V. teil, deren Hauptaufgabe die Unterstützung von krebskranken Kindern, sowie deren Familien und Angehörigen ist. Für DIE LINKE gingen (v.l.n.r.) Stadtfraktionschef Hans Joachim Nehrkorn, Stadtrat Dr. Detlef Eckert, Landesvorstandsmitglied und Kreistagsvizepräsidentin Evelyn Edler und Marian Hellmund an den Start. Das Prinzip des Benefizlaufs ist simpel. Teams zahlen neben 20 Euro Startgeld pro gelaufener Runde fünf Euro an den Verein. Eine Win-Win-Situation für alle.

Die Freizeitsportler legten sich ganz persönlich sportlich ins Zeug und unterstützten obendrein die Vereinsarbeit. Insgesamt gingen 104 Teams mit 421 Sportlern an den Start, die 3.939 Runden absolvierten. Auf diese Weise brachte der diesjährige Benefizlauf ein Erlös von rund 25.000 Euro.


Pressekontakt

Pressesprecher:in
Anke Lohmann

Alexander Sorge

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Straße 3
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 732 48 50
Fax:      0391 732 48 48
presse(at)dielinke-lsa.de