Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Am 8. März gratulierte die LINKE-Landtagsabgeordnete Evelyn Edler (l.), wie hier in Elbingerode, hunderten Frauen zum 105. Internationalen Frauentag.

MdL Evelyn Edler

105. Internationaler Frauentag: MdL Evelyn Edler gratulierte hunderten Frauen im Harzer Wahlkreis

Am 8. März jährte sich der Internationale Frauentag zum 105. Mal. Für die LINKE-Landtagsabgeordnete Evelyn Edler Anlass, mehreren hundert Frauen in ihrem Harzer Wahlkreis mit Rosen zu gratulieren:

Harzkreis. Am 8. März jährte sich der Internationale Frauentag zum 105. Mal. Für die LINKE-Landtagsabgeordnete Evelyn Edler Anlass, mehreren hundert Frauen in ihrem Harzer Wahlkreis mit Rosen zu gratulieren. Ihre Tour begann um 5.30 Uhr in Wernigerode, wo die Abgeordnete den Mitarbeiterinnen des Harzklinikum zu Beginn der Frühschicht gratulierte. Weitere Stationen in denen Edler Passantinnen sowie Mitarbeiterinnen in Geschäften, Büros und den Verwaltungen zu ihrem Ehrentag gratulierte, waren Elbingerode, Rübeland, Hasselfelde, Stiege, Güntersberge und Harzgerode.

Evelyn Edler erinnert daran, wie dringend notwendig der Kampf für Frauenrechte und Gleichberechtigung, für gute Arbeit und gerechte Entlohnung, gegen die strukturelle Benachteiligung von Frauen sowie Sexismus im Alltag auch heute noch ist. Die vielen Gespräche am 8. März haben eines mehr als deutlich gemacht, Frauen wollen die Benachteiligung im Berufsleben nicht länger hinnehmen. Noch immer liegt das Einkommen von Frauen durchschnittlich ein Viertel unter dem von Männern. Diese Einkommensunterschiede müssen unbedingt überwunden werden", bekräftigte die Abgeordnete und forderte, dass alles getan werden müsse, das Berufsleben und die Arbeitsbedingungen familienfreundlicher zu gestalten.


Pressekontakt

Pressesprecher:in
Anke Lohmann

Alexander Sorge

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Straße 3
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 732 48 50
Fax:      0391 732 48 48
presse(at)dielinke-lsa.de