Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Eva von Angern

Eva von Angern als Fraktionsvorsitzende bestätigt

Die Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt hat heute ihren Vorstand neu gewählt. Eva von Angern wurde als Fraktionsvorsitzende mit 10 zu 2 Stimmen bestätigt. Ebenso wurden Christina Buchheim und Thomas Lippmann als stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie Stefan Gebhardt als Parlamentarischer Geschäftsführer mit 10 zu 2 Stimmen bestätigt. Eva von Angern betont hierzu:

»Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Das erste Jahr nach der Landtagswahl ist vorüber, in dem wir unsere Kernthemen als linke Opposition im Landtag weiterentwickelt haben: Soziale Gerechtigkeit, Armutsbekämpfung, gerechte Lebensverhältnisse in Ost und West, Kampf gegen Rechtsextremismus, gute Bildung, bessere Löhne und höhere Renten sind unser Antrieb, für die Menschen in Sachsen-Anhalt zu streiten.

In Zeiten der Krise und rasant wachsender Teuerungsraten wird DIE LINKE weiter dafür streiten, dass die Profiteure der Krise zur Kasse gebeten werden. Wer am Monatsende kaum mehr Geld für den Wocheneinkauf oder den Kino-Besuch im Geldbeutel hat, der kann sich auf unseren Einsatz verlassen – im Parlament und auf der Straße. Als drittstärkste Fraktion im Landtag werden wir weiter der Regierung Haseloffs genau auf die Finger schauen und den Menschen eine Stimme im Parlament geben, die sonst nicht gehört werden würden!«

Die Wahl fand, gemäß der Fraktionssatzung, ein Jahr nach der Landtagswahl statt. Die reguläre Amtszeit des Fraktionsvorstands läuft bis Ende der aktuellen Legislaturperiode.


Pressekontakt

Pressesprecher Alexander Sorge

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Straße 3
39108 Magdeburg

Telefon: 0391 732 48 50
Fax:      0391 732 48 48
presse(at)dielinke-lsa.de