27. Juni 2017 Evelyn Edler Aktuell/Evelyn Edler, Bundestagswahlkreis 68/Presse

LINKE fordert stärkere Anstrengungen für Tourismusförderung in Ostdeutschland

Halberstadt. Auf Einladung der Harzer Kreistagsabgeordneten und Bundestagskandidatin der Linkspartei, Evelyn Edler, besuchte der Bundestagsabgeordnete Roland Claus gemeinsam mit weiteren Vertretern und Mitarbeitern aus der Bundeshauptstadt den Harzkreis. Ziel seiner zweitätigen Infotour waren Halberstadt, Wernigerode und der Oberharz, wo der... Mehr...

 
22. Juni 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Presse

Dass Abschiebung rechtmäßig sein soll, heißt nicht, dass sie gerecht ist

Offenbar wurde heute eine Familie aus Halle nach Albanien abgeschoben. Dazu erklärt die migrationspolitische Sprecherin Henriette Quade: Mehr...

 
20. Juni 2017 Andreas Höppner Aktuell/Landesvorstand/Presse

Glaubwürdige Politik für soziale Gerechtigkeit

Zu den heute veröffentlichten Ergebnissen für Sachsen-Anhalt von infratest dimap im Auftrag des MDR erklärt der Landesvorsitzende Andreas Höppner: »Wir sind zweitstärkste Kraft in Sachsen-Anhalt. Allerdings wollen wir bis zur Wahl am 24. September noch zulegen. (Unser Wahlziel in Sachsen-Anhalt sind 20 Prozent plus x.) DIE LINKE bleibt... Mehr...

 
20. Juni 2017 Andreas Höppner Aktuell/Landesvorstand/Presse

Sicherheit und Perspektiven schaffen

Dies bleibt so dringlich wie nie: Laut Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) waren Ende 2016 65,6 Millionen Menschen auf der Flucht – das sind 300 000 Menschen mehr als im Jahr zuvor und damit der höchste jemals registrierte Stand. Die Folgen von Krieg, Gewalt und Hunger zeigen sich zuerst vor Ort. Mit über 40 Millionen Menschen, die... Mehr...

 
19. Juni 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Presse

Weltflüchtlingstag: Humanitäre Katastrophe an den Grenzen Europas besteht fort

Weiterhin ertrinken tausende Menschen im Mittelmeer und Flüchtlingscamps werden Ausdruck von Verbrechen und Menschenverachtung. Es fehlen Einreisegesetze der europäischen Staaten, die wirkliche Bekämpfung der Fluchtursachen und ein verantwortungsvoller Umgang mit den Geflüchteten in unserem Land. Angesichts des bevorstehenden Weltflüchtlingstages... Mehr...

 
19. Juni 2017 Hendrik Lange DIE LINKE. im Landtag /Hendrik Lange/Presse

Hochschulen dauerhaft gemeinsam finanzieren

Zur Initiative der Wissenschaftsminister von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, mit einer gemeinsamen Position in die Neuverhandlung des Hochschulpakts zwischen Bund und Ländern zu gehen, erklärt der hochschulpolitische Sprecher Hendrik Lange: Mehr...

 
19. Juni 2017 Birke Bull-Bischoff Birke Bull-Bischoff/DIE LINKE. im Landtag /Presse

Mehr Aufmerkksamkeit und Ressourcen für jungen Geflüchtete

Aus Anlass des morgigen Weltflüchtlingstages erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt, Birke Bull-Bischoff: Mehr...

 
19. Juni 2017 Monika Hohmann Harz/Monika Hohmann/Presse

Finanzspritze für Sportverein und Ehrenamt im Oberharz

Elbingerode. Über zwei Spenden in Höhe von insgesamt 400 Euro aus dem Solidarfonds der LINKEN-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt können sich der Elbingeröder Turn- und Sportverein „TuS Elbingerode 1867“ und die Handarbeitsgruppe freuen. Anlässlich eines öffentlichen Gesprächsnachmittags in der Heimatstube überreichten die Landtagsabgeordnete Monika... Mehr...

 
16. Juni 2017 Andreas Höppner DIE LINKE. im Landtag /Presse

Gesund, frisch, regional - zurück zur eigenen Schulküche

Die Fraktion DIE LINKE setzt sich in der kommenden Landtagssitzung für eine Erweiterung des Schulobst- und Schulmilchprogramms der EU ein und fordert die Landesregierung darüber hinaus auf, ein Förderprogramm zur Eigenversorgung in den Schulen, sprich für eigene Schulküchen, aufzulegen. Dazu erklärt der landwirtschaftspolitische Sprecher Andreas... Mehr...

 
14. Juni 2017 DIE LINKE. im Landtag /Presse

Effektive Vertretung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Trotz jahrelangen Ankündigungen bringen die Fraktionen von CDU und SPD gemeinsam kein neues Personalvertretungsgesetz für eine moderne Interessenvertretung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst zustande. Zu unterschiedlich sind offenbar die Ziele, die das federführende Finanzministerium und die Fraktionen dabei jeweils verfolgen. Dabei ist eine... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 52