Stellenausschreibung

Der Landesvorstand der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt sucht zum 01. Januar 2018 eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter für die Stelle der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter arbeitet in Vollzeit (38 Stunden/Woche). Arbeitsort ist die Landesgeschäftsstelle in Magdeburg. 

Zu ihren/seinen Aufgaben gehören:

  • Entwicklung und Umsetzung eines abgestimmten öffentlichkeitswirksamen Kommunikationskonzepts im Landesverband
  • inhaltliche Ausgestaltung des Internetauftritts des Landesverbandes
  • Koordinierung der Präsenz des Landesverbandes in den sozialen Netzwerken 
  • Konzeptionelle und redaktionelle Zuarbeiten für die Landesgeschäftsführung
  • Unterstützung der Kreisverbände bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor Ort
  • Web- und Mailadministration
  • Erarbeitung und Bereitstellung von Printmedien
  • Konzipierung und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Kampagnen
  • gestalterische Umsetzung der Veranstaltungen des Landesverbandes

Von der Bewerberin/dem Bewerber erwarten wir:

  • abgeschlossene Berufsausbildung und/oder (Fach)Hochschulabschluss auf einem einschlägigen Fachgebiet
  • einschlägige Berufserfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse des Web 2.0 sowie Erfahrungen im Umgang mit sozialen Netzwerken
  • die Fähigkeit, Sachverhalte sicher und prägnant schriftlich und mündlich darzustellen 
  • hohe Motivation, Eigeninitiative und Eigenverantwortung;
  • Reisebereitschaft und die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • einen teamorientierten und kommunikativen Arbeitsstil
  • sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und EDV-Kenntnisse
  • Erfahrungen und Kompetenz mit einschlägigen Bildbearbeitungs- und Layoutprogrammen
  • sehr gute Kenntnisse der Politik der Partei DIE LINKE in Sachsen-Anhalt und seiner  Gliederungen
  • Identifikation mit den Zielen und Inhalten der Partei DIE LINKE
  • die Mitgliedschaft in der Partei DIE LINKE ist erwünscht

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle
  • eine Vergütung nach dem Entgelttarifvertrag für Beschäftigte der Partei DIE LINKE 
  • ein interessantes und vielseitiges Arbeitsgebiet in guter Arbeitsatmosphäre
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist

Bewerbungsverfahren

Die Partei DIE LINKE gewährleistet die berufliche Gleichstellung und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

DIE LINKE sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den vollständigen Unterlagen sind vorzugsweise per Email (max. 2 MB) bis spätestens zum 6. Dezember 2017, 17.00 Uhr, an folgende Adresse zu richten:

Henriette Krebs, Landesgeschäftsführerin, lgf@dielinke-lsa.de

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt, Ebendorfer Straße 3, 39108 Magdeburg

Die Bewerbungsgespräche werden in der Woche vom 11.-15. Dezember stattfinden. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben einen Hinweis, falls Sie in dieser Zeit verhindert sein sollten.