Hauptberuflich ist Alexander Sorge Kommunikationsdesigner. Das bedeutet viel Zeit an großen Bildschirmen, viele E-Mails, viele Telefonate. Am allerliebsten arbeitet er aber an seiner Druckmaschine aus dem Jahr 1957. Im umgebauten Bauernhof steht das Ungetüm, nebst alter Setzkästen und Bleibuchstaben. Das was am Computer in Sekundenschnelle verändert werden kann, will im Bleisatz mit Bedacht geschehen. Das alte Druckverfahren zwingt in ein anderes Tempo, zu Sorgfalt und zu Klarheit.

Diese Maximen sind auch im Politischen wichtig für Alexander Sorge, für Scheindebatten und populistische Schnellschüsse steht der Kommunalpolitiker nicht zu Verfügung. Alexander Sorge ist ein Multiplikator in der Region und er setzt seine Kraft ein für ein verständnisvolles Miteinander. Das bedeutet Wertschätzung für Zugewanderte und Einheimische, für jung und alt. Der Vater von drei Kindern hat viel dafür getan, dass es in Bad Lauchstädt einen Kinder- und Jugendrat gibt, welcher dem Stadtrat Empfehlungen aussprechen kann. Ihm ist bewusst, dass politisches Engagement bereits im Jugendalter befördert werden kann.

Postkarte
Wahlplakat
Pressefoto

alexander.sorge@dielinke-lsa.de
http://www.dielinke-saalekreis.de 
https://www.facebook.com/LINKS.wo.das.Herz.schlaegt/ 
https://twitter.com/AlexanderSorge

Aktuelle Termine