Das krasse style-Element
 
Foto: Flickr/ Michel Arriens/ CC-BY-NC-2.0
Neu hier? Umfrage für "frische" Mitglieder
Banner Jugendverband

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Str. 3
39108 Magdeburg

Tel. 0391 732 48 40
Fax 0391 732 48 48
E-Mail 

 
 
Banner "Nazis raus aus dem Internet"

Zur Zeit wird gefiltert nach: 

7. Dezember 2017 Thomas Lippmann DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Fraktion DIE LINKE stellt weiteres Maßnahmenpaket gegen Unterrichtsausfall und Lehrermangel vor

Fraktion DIE LINKE zur kommenden Landtagssitzung am 19., 20. und 21. Dezember erneut ein Paket konkreter Anträge und Empfehlungen in das Plenum einbringen, die das Problem des Unterrichtsausfalls und Lehrkräftemangels im Land wirksam lösen können. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher Thomas Lippmann: Mehr...

 
Die Roten in Farbe
Presseerklärungen
5. Dezember 2017 Thomas Lippmann DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Abwesenheit des Ministers zur Schulgesetzanhörung irritiert

Nach der Terminplanung der Mitglieder der Landesregierung beabsichtigt Bildungsminister Tullner am 08. Dezember 2017 12.00 Uhr die Heideschule Holzdorf im Landkreis Wittenberg zu besuchen. Genau zu dieser Zeit hat der Bildungsausschuss des Landtages mehr als 25 Interessenvertretungen und Fachorganisationen aus dem Bildungsbereich eingeladen, um... Mehr...

 
4. Dezember 2017 Thomas Lippmann DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Nur 1000 neue Lehrkräfte - CDU feiert Misserfolg

Zu Meldungen, nach denen Ministerpräsident Haseloff und Bildungsminister Tullner im heute in der Sekundarschule »Am Fliederweg« in Halle die 1.000ste Lehrkraft begrüßen, die seit dem Beginn der neuen Legislatur im April 2016 – also nach fast 20 Monaten – eingestellt wurde, erklärt der Fraktionsvorsitzende und bildungspolitische Sprecher und der... Mehr...

 
20. November 2017 Thomas Lippmann, Andreas Höppner DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Keine Angst vor Neuwahlen - Mitte-Links-Regierung als klare Alternative

Zu den gescheiterten Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene erklären der Fraktionsvorsitzende Thomas Lippmann und der Landesvorsitzende der DIE LINKE Sachsen-Anhalt Andreas Höppner: Mehr...

 
14. November 2017 Thomas Lippmann DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Den Mangel beenden! Dem Land Zukunft geben! Nachtragshaushalt jetzt!

Die Landtagsfraktion DIE LINKE wird zur kommenden Landtagssitzung aufgrund der prognostizierten Steuermehreinnahmen einen Antrag für einen Nachtragshaushalt mit einem von 500 Millionen Euro einbringen. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Thomas Lippmann: Mehr...

 
9. November 2017 Thomas Lippmann DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Ministerium verweigert Auskunft - LINKE fordert vor den Beratungen zur Volksinitiative Daten zur Unterrichtsversorgung

In einer kleinen Anfrage zur schriftlichen Beantwortung (7/1169) des Abgeordneten Thomas Lippmann wurden – wie bereits im vergangen Jahr – wesentliche Daten aus der Unterrichtsstatistik des Bildungsministeriums erfragt. Hierbei geht es vor allem um die Schülerzahlen, um den zugewiesenen Unterrichtsbedarf und um den konkreten Bestand und den... Mehr...

 
Weitere Meldungen
8. November 2017 Thomas Lippmann DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Bankrotterklärung beim Einsatz pädagogischer Mitarbeiter*innen

Nach einem jahrelangen Prozess hatte die Vorgängerregierung im Jahr 2014 einen Beschluss des Landtages aus dem Jahr 2007 erfüllt und ein Konzept zum künftigen Einsatz pädagogischer Mitarbeiter*innen vorgelegt. Das Ringen um die Verwendung und die notwendige Neueinstellung von pädagogischen Mitarbeiter*innen hat auch in der neuen Legislaturperiode seine Fortsetzung gefunden und bereits zu einer Reihe von Anträgen der Fraktion die LINKE geführt. Nun hat die Landesregierung eine Fortschreibung des Konzeptes aus dem Jahr 2014 vorgestellt. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Lippmann: Mehr...

 
3. November 2017 Thomas Lippmann DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Undurchsichtiges Spiel zu Lasten der Schulen ist ein Skandal

Das neue System der Personalbewirtschaftung im öffentlichen Dienst des Landes, mit dem seit diesem Jahr die Einstellung neuer Beschäftigter durch die Vorgabe von Vollzeitäquivalentzielen und Personalkostenbudgets gesteuert wird, sollte gegenüber der vorherigen starren Vorgabe eines festen Neueinstellungskorridors zu mehr Flexibilität, Transparenz und Eigenverantwortung für die Einstellungspraxis der einzelnen Ministerien führen. Schon seit dem Beginn des Jahres waren seitens der Fraktion Die LINKE immer wieder erhebliche Zweifel geäußert worden, ob dieses neue System überhaupt geeignet ist, diese Versprechen zu erfüllen. Jetzt ist darüber ein offener Streit zwischen dem Finanz- und dem Bildungsminister ausgebrochen. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Lippmann:  Mehr...

 
3. November 2017 Thomas Lippmann: DIE LINKE. im Landtag /Presse/Thomas Lippmann

Unterrichtsausfall auf Rekordniveau - Schulpflicht wird weiter ausgehöhlt

Der Ausfall von Unterricht aufgrund fehlender Lehrkräfte erreicht in den Schulen des Landes immer neue Höchststände. Im letzten Schuljahr 2016/17 wurden mehr als 6 Prozent des gesamten Unterrichtes nicht regulär gehalten. Das entspricht mehr als 2 Unterrichtswochen ohne Unterricht. Die Spanne reicht dabei von knapp 5 Prozent an den Gymnasien bis fast 9 Prozent an den Förderschulen. Dieses Bild ergibt sich aus der Auswertung einer Kleinen Anfrage der Fraktion. Der seit Jahren anhaltende negative Trend wurde durch die Einleitung sogenannter bedarfsmindernder Maßnahmen seit dem Schuljahr 2013/14 weiter verfestigt und verstärkt. Hierzu erklärt der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Thomas Lippmann: Mehr...