Das krasse style-Element
 
10 Jahre DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Volksinitiative 2017
Volksinitiative für mehr Lehrer in Sachsen-Anhalt
Foto: Flickr/ Michel Arriens/ CC-BY-NC-2.0
Neu hier? Umfrage für "frische" Mitglieder
Banner Jugendverband

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Str. 3
39108 Magdeburg

Tel. 0391 732 48 40
Fax 0391 732 48 48
E-Mail 

 
 
Banner "Nazis raus aus dem Internet"

Zur Zeit wird gefiltert nach: Henriette Quade

22. Juni 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Presse

Dass Abschiebung rechtmäßig sein soll, heißt nicht, dass sie gerecht ist

Offenbar wurde heute eine Familie aus Halle nach Albanien abgeschoben. Dazu erklärt die migrationspolitische Sprecherin Henriette Quade: Mehr...

 
Die Roten in Farbe
Presseerklärungen
19. Juni 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Presse

Weltflüchtlingstag: Humanitäre Katastrophe an den Grenzen Europas besteht fort

Weiterhin ertrinken tausende Menschen im Mittelmeer und Flüchtlingscamps werden Ausdruck von Verbrechen und Menschenverachtung. Es fehlen Einreisegesetze der europäischen Staaten, die wirkliche Bekämpfung der Fluchtursachen und ein verantwortungsvoller Umgang mit den Geflüchteten in unserem Land. Angesichts des bevorstehenden Weltflüchtlingstages... Mehr...

 
Weitere Meldungen
17. Dezember 2015 Henriette Quade, Uwe Loos DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Uwe Loos

Anschlag in Gräfenhainichen – Die Folgen der Hassrhetorik

Zum Anschlag auf eine noch unbewohnte Flüchtlingsunterkunft in Gräfenhainichen erklären die Abgeordneten Henriette Quade und Uwe Loos: Mit Entsetzen hören wir von einem neuerlichen Anschlag auf eine noch unbewohnte Flüchtlingsunterkunft in Gräfenhainichen. Mit dem Anschlag wird sich mutmaßlich der Bezug der Räumlichkeiten verschieben, der bisher erbrachte Aufwand zur Herrichtung der Unterkunft ist zum Teil zunichte gemacht, erhebliche Mehraufwendungen werden die Folge sein. Das ist ein großes Ärgernis. Mehr...

 
25. November 2015 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade

Rechtsanspruch von Frauen auf Schutz vor Gewalt

Zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen am 25. November erklärt die gleichstellungspolitische Sprecherin der Fraktion Henriette Quade: "Frauen sind in besonderem Maße von spezifischen Gewaltformen betroffen – auch und gerade heute noch. Gewalt gegen Frauen in unterschiedlichen Formen findet alltäglich und mitten unter uns statt. Jede vierte Frau in Deutschland im Alter von 16 bis 85 Jahren hat im Verlauf ihres Lebens Erfahrungen mit körperlicher, psychischer und / oder sexueller Gewalt durch einen Beziehungspartner machen müssen. Mehr...

 
10. November 2015 DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade

Zur Verantwortung eines Innenministers

Zu jüngsten Äußerungen des Innenministers Stahlknechts, u.a. zu Obergrenzen in der Flüchtlingsaufnahme, erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Fraktion Henriette Quade: "Nun fühlt sich auch der Innenminister Sachsen-Anhalts bemüßigt, sich für eine Obergrenze in der Flüchtlingsaufnahme auszusprechen, für eine Einschränkung des Familiennachzuges für Syrerinnen und Syrer zu plädieren und noch dazu für eine Geldkarte für Geflüchtete zum Begleichen von Sachleistungen, nicht aber zum Abheben von Geld. Das ist zweifellos sein gutes Recht.  Mehr...