Das krasse style-Element
 
Volksinitiative 2017
Volksinitiative für mehr Lehrer in Sachsen-Anhalt
Foto: Flickr/ Michel Arriens/ CC-BY-NC-2.0
Neu hier? Umfrage für "frische" Mitglieder
Banner Jugendverband

Landesgeschäftsstelle

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt
Ebendorfer Str. 3
39108 Magdeburg

Tel. 0391 732 48 40
Fax 0391 732 48 48
E-Mail 

 
 
Banner "Nazis raus aus dem Internet"

Zur Zeit wird gefiltert nach: DIE LINKE. im Landtag

Plakatspende für die Bundestagswahl 2017

Mit Deiner Plakatspende kannst Du DIE LINKE dabei unterstützen, im Wahlkampf deutlich präsent zu sein, von vielen Menschen wahrgenommen zu werden und somit ein bestmögliches Wahlergebnis zu erzielen. Spende hier für ein Großflächenplakat an einem Standort Deiner Wahl.

16. August 2017 DIE LINKE. im Landtag /Presse

Mehr direkte Demokratie, gute Kinderbetreuung, gleiche Lebensverhältnisse

Die Landtagsfraktion DIE LINKE kam am 14. und 15. August 2017 zu ihrer traditionellen Sommerklausur in Wörlitz zusammen und verständigte sich zu den politischen Vorhaben und Initiativen der kommenden Monate. Mehr...

 
Die Roten in Farbe
Presseerklärungen
10. August 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Presse

Teutschenthaler Bürgermeister kündigt Kita-Betreuungsplätze nach Kritik – Koalition verhindert Klärung im Innenausschuss

In ihrer gestrigen Ausgabe berichtete die Mitteldeutsche Zeitung, dass zwei Müttern der Betreuungsplatz für ihre Kinder in der Teutschenthaler Kita "Kleine Riesen" durch Bürgermeister Ralf Wunschinski (CDU) kurzfristig gekündigt wurde. Beide Mütter hatten zuvor kritisiert, dass Kinder der Einrichtung während eines Ausflugs in Kleintransportern... Mehr...

 
9. August 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Eva von Angern/Henriette Quade/Presse

Institution Verfassungsschutz hat sich selbst delegitimiert

Zum heute vorgestellten Verfassungsschutzbericht erklären die innenpolitische Sprecherin Henriette Quade und die rechtspolitische Sprecherin Eva von Angern: Mehr...

 
2. August 2017 Eva von Angern DIE LINKE. im Landtag /Eva von Angern/Presse

Armutsrisiko Nr. 1: Jung, Frau, alleinerziehend

Laut Bericht in der heutigen Ausgabe der Magdeburger Volksstimme liegt der Anteil an Geringverdienern in Ostdeutschland – und damit an Menschen mit erhöhtem Armutsrisiko - bei über 30 Prozent. Ein weiterer Artikel verweist darauf, dass sich die Zahl der Bedürftigen in Sachsen-Anhalt, die das Angebot der Tafeln nutzen, in den vergangenen zehn... Mehr...

 
24. Juli 2017 Eva von Angern DIE LINKE. im Landtag /Eva von Angern/Presse

Armutspirale durchbrechen

Laut Bericht in der heutigen Ausgabe der Magdeburger Volksstimme liegt der Anteil an Geringverdienern in Ostdeutschland – und damit an Menschen mit erhöhtem Armutsrisiko - bei über 30 Prozent. Ein weiterer Artikel verweist darauf, dass sich die Zahl der Bedürftigen in Sachsen-Anhalt, die das Angebot der Tafeln nutzen, in den vergangenen zehn... Mehr...

 
20. Juli 2017 Monika Hohmann DIE LINKE. im Landtag /Presse

Gute Kinderbetreuung braucht bessere Arbeitsbedingungen

Zu den heute in der Volksstimme veröffentlichte Zahlen der Studie »Der Arbeitsmarkt in Sachsen-Anhalt - Berufe der Kinderbetreuung« der Bundesagentur für Arbeit der Regionalagentur Sachsen-Anhalt- Thüringen erklärt die kinder- und familienpolitische Sprecherin Monika Hohmann: Mehr...

 
Weitere Meldungen
4. Juli 2017 Andreas Höppner Andreas Höppner, Landesvorsitzender/DIE LINKE. im Landtag /Presse

Beschäftigte im Einzelhandel verdienen neuen Tarifvertrag und deutlich mehr Lohn

Zu der zweiten ergebnislosen Verhandlungsrunde bei den Verhandlungen hinsichtlich eines neuen Tarifvertrags für Beschäftigte im Einzelhandel erklärt der gewerkschaftspolitische Sprecher Andreas Höppner: Mehr...

 
22. Juni 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Presse

Dass Abschiebung rechtmäßig sein soll, heißt nicht, dass sie gerecht ist

Offenbar wurde heute eine Familie aus Halle nach Albanien abgeschoben. Dazu erklärt die migrationspolitische Sprecherin Henriette Quade: Mehr...

 
19. Juni 2017 Henriette Quade DIE LINKE. im Landtag /Henriette Quade/Presse

Weltflüchtlingstag: Humanitäre Katastrophe an den Grenzen Europas besteht fort

Weiterhin ertrinken tausende Menschen im Mittelmeer und Flüchtlingscamps werden Ausdruck von Verbrechen und Menschenverachtung. Es fehlen Einreisegesetze der europäischen Staaten, die wirkliche Bekämpfung der Fluchtursachen und ein verantwortungsvoller Umgang mit den Geflüchteten in unserem Land. Angesichts des bevorstehenden Weltflüchtlingstages am 20. Juni erklärt die Migrationspolitische Sprecherin Henriette Quade: Mehr...