Das krasse style-Element
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: 

8. Mai 2018 Andreas Höppner, Thomas Lippmann

Zum Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Zum 8. Mai 2018 erklären der Landesvorsitzende der Linken Sachsen-Anhalt Andreas Höppner und der Fraktionsvorsitzender Thomas Lippmann:

Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung vom Faschismus. Wir gedenken den über 60 Millionen Opfern, den verfolgten und auf grausamste Weise ermordeten Juden, Sinti und Roma, Menschen mit Behinderung sowie allen politischen Gegner. Zu Recht ist es der »Tag der Befreiung«, wie ihn Richard von Weizsäcker in seiner Rede 1985 nannte, da die Alliierten Europa an diesem Tag von der faschistischen Gewaltherrschaft erlösten und damit Millionen Menschen neue Hoffnung gaben.

Es war der abgrundtiefe Hass gegenüber dem Fremden, dem Anderen, welches den Ursprung für unvorstellbares Leid markierte. In diesem Bewusstsein muss es unser aller Aufgabe sein, neuem Hass und Rassismus in unserer Gesellschaft immer wieder Toleranz und Weltoffenheit in aller Entschiedenheit entgegenzustellen.

Es ist die Aufgabe der Vielen, die sich für ein demokratisches, friedliches und damit menschliches Miteinander einsetzen, den Feinden der Demokratie unmissverständlich aufzuzeigen, dass sie mit Ausgrenzung, Verachtung und Gewalt keine Mehrheit in unserem Land gewinnen werden. Respekt und gegenseitige Achtung sind wesentliche Grundsätze für das Zusammenleben in unserer Welt, die es zu verteidigen gilt.

DIE LINKE fordert den 8. Mai zum bundesweiten gesetzlichen Gedenk- und Feiertag zu erklären, denn es ist wichtiger denn je, das Erinnern und Gedenken an die Opfer des Faschismus wachzuhalten und in die Gegenwart und Zukunft zu tragen.

Anlässlich des 73. Jahrestages der Befreiung wird es, wie auch in den vergangenen Jahren, in vielen Städten und Gemeinden in Sachsen-Anhalt Kranzniederlegungen und Gedenkveranstaltungen, organisiert von den Stadt-, Kreis- und Ortsverbänden der Linken in Sachsen-Anhalt geben. Dazu laden wir alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner ein.